Zehn Jahre Dreieckmusi

Es gibt Veranstaltungen, auf die man sich ganz besonders freut. Für den Kulturförderverein Happerger e.V. ist es der Wunsch der Dreieckmusi, ihr Zehnjähriges als Start in den Kulturherbst 2024 mit ihren Fans im Happerger zu feiern.

 

Mit den Drei aus dem Lechrain verbindet uns eine lange Freundschaft - aber warum lange herumreden? Wenn Sie wissen wollen, warum, und was Sie erwartet, lesen Sie doch einfach den Beitrag aus unserem Jahresprogramm 2024 mit vielen kleinen Anekdoten. Hier zum herunterladen:

 

dreieckmusi.pdf
PDF-Dokument [666.0 KB]

 

Und verpassen Sie auf keinen Fall das Konzert! Das Bild zeigt sie übrigens bei einem ihrer ersten Auftritte im Happerger. 

 

Konzert, Dreieckmusi,

14. September, 20 Uhr, Einlass ab 19 Uhr,

Eintritt 14 €, KFV-Mitglieder 12 €

Die Well-Brüder kommen!

Wenn die Wellbrüder Stofferl, Michael und Karl auf der Bühne stehen, bleibt kein Auge trocken. Aber so Manchem manches Mal das Lachen im Halse stecken. Seit Jahrzehnten steht der Name Well in Bayern als Synonym für politisches Kabarett der Extraklasse, auch im Happerger sorgten schon einige der 17 Geschwister mit ihrem Programm für ausverkauftes Haus.

 

Jetzt also kommen die Wellbrüder mit ihrem Programm Alpinissimo Tropical. Es ist ein kabarettistischer Ausflug in die Absurditäten der Alpenregion zwischen Skilift, Klimawandel und Umweltzerstörung. Aber auch die aktuelle politische Klasse kommt nicht zu kurz, ob Herr Ministerpräsident, Politiker aller Coleur, Krisenmanager, Maskendealer und Populisten - alle bekommen reichlich ihr Fett weg.

 

Verpackt wird das bissige Paket in eine Hülle aus einfach wunderbar komponierter und perfekt gespielter Musik. Die Brüder spielen dabei auf gängigen, aber auch ungewöhnlichen Instrumenten wie Steirischer Harmonika, Tuba, Alphorn und einfach allem, was sich als Instrument zu eignen scheint. 

 

Vor und nach der Veranstaltung sowie während der Pause gibt‘s Essen und Trinken. Wir wünschen viel Spaß!

 

Politisches Kabarett, Alpinissimo Tropical, Wellbrüder,

28. September, 20 Uhr, Einlass ab 19 Uhr,

Eintritt 22 €, KFV-Mitglieder 20 €

Wiedersehen mit den ImproLLetten

Martin Bahmann, langjähriges Mitglied im Kulturförderverein Happerger und ehemaliger KFV-Vorstand, ist seit Jahren mit dem Landsberger Improvisationstheater ImproLLetten unterwegs.

 

Es ist immer wieder faszinierend, wie die Mitglieder des Ensembles mit Wortwitz und unglaublichem Tempo Zurufe aus dem Publikum aufnehmen und in witzige, spontane Dialoge umwandeln. Das kommt an und die Truppe kommt inzwischen ganz schön rum. Auch beim Happerger-Publikum haben die ImproLLetten viele Fans.

 

Schön, dass sie nach der Wiedereröffnung mit dabei sind.

 

Improvisationstheater, ImproLLetten,

5. Oktober, 20 Uhr, Einlass ab 19 Uhr,

Eintritt 14 €, KFV-Mitglieder 12 €

Kupfadache - die Sieger kommen wieder!

Vielleicht erinnern sich einige noch an den 3. Februar 2018: Draußen tobte ein Schneesturm, drinnen im Happerger kochte die gute Stimmung bei der Rundfunkübertragung der Sieger des Steckbrief des Monats des Bayerischen Rundfunks fast über.

 

Mit dabei: die drittplatzierten, Strabande aus Würzburg, auf Platz zwei die Dreieckmusi hier von uns, und die Siegerband Kupfadache aus dem Oberbayerischen. Zweimal wollten sie zwischenzeitlich schon kommen, leider kam immer was dazwischen. Jetzt, im dritten Anlauf, wird's klappen - ganz bestimmt.


Kupfadache hat sich in den letzten Jahren neu formiert. Aber ihre Musik ist so ergreifend wie eh und je.


Konzert, Kupfadache,

9. November, 20 Uhr, Einlass ab 19 Uhr,

Eintritt 14 €, KFV-Mitglieder 12 €.

Manchmal werden Märchen wahr

So klischeehaft es klingt, doch im Falle der Gruppe Quadro Nuevo hat das Sprichwort Manchmal werden Märchen wahr tasächlich einen wahren Kern.

 

Die Geschichte begann an einem grauen Januartag im Jahre 1996: Vier junge Musiker, die sich vorher kaum kannten, trafen sich auf einem Parkplatz in der Nähe von Salzburg. Sie sollten Filmmusik für den ORF einspielen. Die Gage, die sie dafür bekamen, verpulverten sie anschließend im örtlichen Spielcasino und der Film wurde nie gesendet. Doch aus der Begegnung entstand ein neues Quartett mit einem unverwechselbaren Sound.

 

Quadro Nuevo nannten sie sich und legten in atemberaubendem Tempo los. Seit 1996 haben die Musiker über 3000 Konzerte gegeben: auf der ganzen Welt in Sidney, Montreal, Ottawa, Kuala Lumpur, Istanbul, New York, New Orleans, Mexiko City, Peking, Seoul, Singapur, Tunis, Tel Aviv, in Europa in Oberbayern über die Alpen bis Porto, von Dänemark über den Balkan bis zur Ukraine.

 

Mit ihrer längst preisgekrönten Musik füllen sie die großen Konzerthäuser in aller Welt, treten mit namhaften Sinfonieorchestern, aber auch schon mal einfach als Straßenmusiker auf.

Auch für den Kulturförderverein Happerger e.V. wird mit dem Engagement von Quadro Nuevo ein Märchen wahr: Im alten Happerger wäre ein solches Konzert nicht denkbar gewesen. Doch mit der umfangreichen Modernisierung und der Erhöhung der Sitzplatzzahlen, können wir jetzt auch solche Künstler einladen.

 

Konzert, Quadro Nuevo, Happy Deluxe,
17. November, 19 Uhr.
Eintritt 27 €, KFV-Mitglieder 25 €.

Karten ab sofort erhältlich:

 

Per Post hier klicken

(zuzüglich 3 € Versandgebühr.

 

Im Autohaus Ressle, Hauptstraße 10,

86934 Ludenhausen.

 

Semmelbar (samstags) ,

in Buttners Hofladen,

Weiherweg 12,

86934 Ludenhausen.

 

Bäckerei Lindner,

St.-Nikolaus-Str. 18,

86934 Reichling.