Dachkonzert

Max Kümmeth, gebürtiger Ludenhausener und Mitglied des Kulturfördervereins Happerger e.V., arbeitet in der Schweiz. In seiner Freizeit macht er dort seit 2015 mit drei Gleichgesinnten recht erfolgreich Musik: Sepp Helbling, Margrith Ulmann, Theo Neukom und Max Kümmeth spielen als Quartett Chrüz&Quer bodenständige alpenländische Musik. 

 

Im Oktober 2017 bekam Max in Ludenhausen Besuch von Sepp Helbling und man beschloss, für Max’ Mutter ein paar Stücke zu spielen. Und weil das Wetter einfach traumhaft war, stiegen die beiden Musiker aufs Dach des Kümmeth’schen Anwesens, wo Max und sein Bruder Franz vor Jahren einen kleinen Freisitz errichtet hatten. Nicht nur die Mutter war begeistert, sondern auch die Nachbarn. So nahm die Idee eines „Dachkonzerts“ Formen an.

 
Am 2. Juni wird Chrüz&Quer zunächst ein paar Stücke auf dem Dach spielen, dann auf den Boden auf eine Bühne vor der Tenne „umziehen“. Dann gibt es zwischen dem Kirchweg 4 und 6 ein zünftiges Straßenfest mit Musik von Chrüz&Quer, Essen und Trinken und viel Geselligkeit.


Hoffen wir, dass auch der Wettergott Volksmusik-Fan ist - wenn nicht, ziehen wir einfach in den Happerger um, die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt!

 

Samstag, 2. Juni 2018, 20 Uhr, Unkostenbeitrag erbeten.

Karten:

für alle Veranstaltungen (sofern nicht andes angegeben) erhalten Sie im Vorverkauf:

 

In der Semmelbar im Happerger (samstags 6.45 - 10 Uhr)

 

Im Autohaus Ressle, Hauptstraße 10,

86934 Ludenhausen

 

Bei der Bäckerei Lindner,

St.-Nikolaus-Straße 18,

86934 Reichling

 

Jederzeit über das Bestellformular

 

An der Abendkasse!